Altershaut behandeln: Schulmedizin


Home
Ursachen
Beschwerden
Heilen
Vorbeugen



Die Medizin hat einiges zu bieten, um die alternde Haut zu straffen und jünger aussehen zu lassen.

Die meisten dieser Methoden sind umstritten, werden aber dennoch von vielen Menschen mit Jugendsehnsucht für viel Geld angewendet.

Botoxbehandlung

In den letzten Jahren erfreuen sich Spritzen mit dem starken Gift Botulinum wachsender Beliebtheit.

Diese Spritzen sind wahrscheinlich so beliebt, weil man sich keiner richtigen Operation unterziehen muss und trotzdem einen deutlich sichtbaren Effekt hat.

Das Gift Botulin wird vom Fachmann direkt in den Bereich der Falten gespritzt.

Dadurch wird dieser Bereich der Gesichtsmuskulatur gelähmt und die Haut gestrafft.

Die Folge einer solchen Behandlung mit Botulinum-Toxin ist einerseits eine glatter aussehende Haut und andererseits ein maskenartiger, starrer Gesichtsausdruck.

Die Wirkung einer Botulinum-Behandlung lässt nach etwa sechs Monaten nach und muss dann wiederholt werden, wenn man weiterhin den glättenden Effekt haben will.

Kollagenspritzen

Mit Kollagen, Elastin und körpereigenen Fetten kann der Fachmann die Falten unterspritzen und dadurch quasi auffüllen und glätten.

Die gespritzen Stoffe bauen sich im Laufe der Zeit wieder ab und die Behandlung muss wiederholt werden.

Dermabrasion

Bei der Dermabrasion wird die Haut mit feinen Diamanten oder einer Stahlbürste abgeschliffen. Es handelt sich sozusagen um ein besonders intensives Peeling.

Während dieser Prozedur ist der Patient in Vollnarkose.

Die Dermabrasion ist geeignet, um oberflächliche Schäden der Haut, wie beispielsweise alte Aknenarben zu entfernen. Die Dermabrasion dient aber auch zur Entfernung von oberflächlichen Fältchen.

Nach der Behandlung ist die Haut zunächst entzündlich gerötet. Anschliessend bildet sich ein Schorf, der später abfällt.

Danach ist die Haut optisch deutlich verjüngt.

Schönheitsoperationen

Die Schönheitschirurgie bietet zur Straffung der Haut die Möglichkeit des Liftings.

Bei einer solchen Schönheitsoperation wird ein Teil der Haut entfernt und die restliche Haut an versteckter Stelle wieder angenäht.

Die Haut wird durch ein Lifting straffer, jedoch kann das Gesicht danach künstlich wirken, wenn die Operation nicht ganz perfekt durchgeführt wurde.

Wiederholte Schönheitsoperationen können die Problematik noch verstärken.

Home   -   Up